Klauenkupplungen mit Gummidichtung DIN 3489


Pressluftkupplungen (auch Kompressorkupplungen genannt)

Ein symmetrisches Schnellkupplungssystem mit je zwei Klauen, welches durch Drehung unter Druck um 45 Grad verriegelt. Der Kupplungskopf ist immer identisch. Alle Anschlussvarianten und Dichtungssysteme sind untereinander kuppelbar. Dieses Kupplungssystem wird weltweit zur flexiblen Druckluftversorgung am Bau und in der Industrie eingesetzt. Für eine sichere Schlaucheinbindung empfehlen wir die Klauenkupplung mit Sicherungsbund in Kombination mit der Schlauchklemme Form B nach DIN 20039 mit Sicherungsklauen zu verwenden.

Produktvorteile der Klauenkupplungen:

  • Überaus robust und langlebig
  • Einfache und schnelle Handhabung
  • Identischer Kupplungskopf: Anschlussvarianten und Dichtungssysteme sind untereinander kuppelbar
  • Größtmögliche Durchgangsbohrung für maximalen Durchfluss
  • Unterschiedliche Anschluss- und Gewindearten und dadurch zahlreiche Einsatzmöglichkeiten