Sandstrahl-Kupplungen und Düsenhalter

Sandstrahlkupplungen sind zuverlässige Verbindungen für aggressive Strahlmedien


Sandstrahlarmaturen – Kupplungen für Sandstrahlschläuche und vieles mehr

Die Sandstrahlkupplungen und Düsenhalter sind zur Verwendung an Strahlanlagen und -kabinen sowie stationären und mobilen Strahlgeräten.   Die Kopfmaße sind immer identisch, somit können unterschiedliche Abmessungen untereinander kombiniert werden. Die Schlaucheinbindung erfolgt in der Kupplung und der Schlauch wird von außen mittels Halteschrauben befestigt. Während die besonders leichten Sandstrahl-Kupplungen aus Nylon eine automatische Sicherung besitzen, sollten die robusten Sandstrahl-Kupplungen aus Guss grundsätzlich mit Sicherungsclips gesichert werden. Um die Sandstrahldüse beim Druckstrahlen mit dem Strahlschlauch zu verbinden wird ein Düsenhalter benötigt. Dieser enthält jeweils eine Aufnahme zur Befestigung der Strahldüse sowie eine gegenüberliegend für den Schlauch. Je nach Art und Größe des Schlauches und der Düse bieten wir die Düsenhalter in unterschiedlichen Materialien (Nylon und Aluminium) an.

Eigenschaften:

  • 58 mm Klauenabstand
  • Material der Sandstrahl-Innengewindekupplung und Sandstrahl-Schlauchkupplung wahlweise aus Guss (verzinkt) oder Nylon (gelb)
  • Material der Sandstrahl Düsenhalter mit Innengewinde wahlweise Aluminium oder Nylon (gelb)
  • Betriebsdruck: max. PN 12