Mörteldruckmanometer mit Mörtelkupplung Vaterteil und Außengewinde

 0,00

  • Glyzeringefüllte Manometer (PN 0-100) für die Mörteldruckermittlung bei Putzmaschinen
  • Manometer ist 360° drehbar, austauschbar und mit einer Gummiummantelung zum Schutz versehen
  • Das Manometer wird zwischen der Putzmaschine und dem Mörtelschlauch angebracht, dafür ist es mit einem Vaterteil sowie einem Mutterteil ausgestattet
  • Für die verschiedenen Anwendungsgebiete bieten wir das Mörteldruckmanometer in den Ausführungen DN 25, DN 35 und DN 50 mm an
  • Material: Guss/Stahl, verzinkt
  • Dichtung: NBR (Mutterteil)
  • Es gibt zwei unterschiedliche Maßsysteme: System 22 und 23,5
  • Lediglich die gleiche Systemgröße ist untereinander kuppelbar
  • Vorteile des Mörteldruckmanometers: Stetige Kontrolle des richtigen Förderdruckes, frühzeitiges Erkennen einer Stopferbildung bzw. einer Überlastung des Pumpenmotors, lange Lebensdauer der Pumpenteile, dient in hohem Maße der Sicherheit des Bedienungspersonals usw.

Erhältliche Ausführungen:

Das könnte Sie auch interessieren...